Suche Sitemap Impressum English Version Russian Version
Segler
Qualität Qualität Qualität Qualität Qualität Qualität Qualität





Qualität
An erster Stelle steht für uns die hohe Qualität, Sicherheit und Präzision unserer Erzeugnisse. Die konsequente Verfolgung zukunftsträchtiger Entwicklungen, wie die Bereitschaft, kundenspezifische Lösungen visionär anzugehen und perfekt umzusetzen, ist unser Anspruch.

Mit unseren Konstrukteuren und Facharbeitern fertigen wir zuverlässige Spitzenprodukte. Von der Planung über die Fertigung bis zur Montage vor Ort erfüllen wir Ihre hohen Qualitätsanforderungen.

CNC-BETTFRÄSE
Zur leistungsstärkeren und effektiveren Produktion wurde eine CNC Bettfräse vom Hersteller Soraluce des Typs TA-25 angeschafft. Mit ihr lassen sich komplexe Werkstücke bearbeiten.

Der Verfahrweg der X-Achse beträgt 2500 mm, der Y-Achse 1000 mm und der Z-Achse 1100 mm. Zudem verfügt die TA-25 über einen automatischen universal Fräskopf.

Diese Maschine ist mit einem vollautomatischen Werkzeugwechsel und Spanaustrag ausgestattet. Ferner wurde zur Bestückung der Fräse eine neue Krananlage angeschafft.

CHANCEN DER AUSBILDUNG NUTZEN
Mit vorbildlicher Leistung hat unser Auszubildender Andreas Tepe in 2006 seine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker abgeschlossen.

Ihm, und damit auch Segler-Förderanlagen als Ausbildungsbetrieb, wurde der Rotary Handwerkerpreis 2006 des Rotary Clubs Cloppenburg-Quakenbrück verliehen. Wir sind stolz auf die Leistung und Auszeichnung, die Andreas Tepe zuteil wurde.

ABKANTBIEGEPRESSE
Um die hauseigene Leistungsfähigkeit zu steigern wurde eine hydraulische Gesenkbiegepresse des Typs: Q PB 3 mit CNC-Steuerung Delem DA 56 der Fa. Placke investiert und neu angeschafft. Mit einer Leistung von 210 t und einer Bearbeitungslänge von 3,57 m sowie automatisch gesteuerter Bombadierung, können aufwendige Blechgeometrien gekantet werden.

PLASMA-, AUTOGEN- UND WASSERSTRAHLSCHNEIDEN
Um die hauseigene Produktivität und Qualität zu steigern, haben wir eine neue Brennmaschine in Betrieb genommen. Die Führungsmaschine ZINSER 1225 eignet sich hervorragend als Kombinationsmaschine für das Plasma- und Autogenschneiden. Sie vereint die für Plasmaschnitte notwendige Geschwindigkeit und Führungsgenauigkeit mit der Robustheit einer Autogenbrennschneidmaschine. Diese Kombination deckt die meisten täglichen Schneidaufgaben ab und sichert eine hohe Flexibilität bei der Lösung Ihrer Brennschneidaufgaben. Die Plasmaschneidanlage HiFocus 160i von Kjellberg ergänzt die Zinser Führungsmaschine. Als Multitalent zum Markieren und Schneiden von 0,5 bis 50 mm sorgt sie für höchste Produktivität. Eine laserähnliche Schnittqualität, die keine Nacharbeit erforderlich macht, ist dadurch in einem äußerst breiten Schneidbereich erreichbar.