Höchste Ansprüche an die Qualität und die Reproduzierbarkeit von Produkten verlangen nach präzisen und zeitlich genau abgestimmten Produktionsprozessen.

Nur geringe Toleranzen sind erlaubt, was bei Medien mit schwierigen Eigenschaften bzgl. Körnung, Fließverhalten, Konsistenz, Schüttgewicht eine konstruktive als auch fertigungstechnische Maßarbeit erfordert. Wenn Rohstoffe, Zuschlagstoffe etc. dem Verarbeitungsprozess zugeführt werden oder Produkte aus dem Prozess heraus in Gebinde wie Säcke, Behälter etc. zu füllen sind, müssen vielfältige Herausforderungen gelöst werden. Beispiele dafür sind  durch Lagerung verklumpte Medien, Staubentwicklung, Sicherstellung von exakten/eichgenauen Mengen etc.

Produktspanne

  • Trichter mit Sackauflage
  • Eingehauste Sackentleerung
  • Absaugung mit Filteranlage
  • Austrags- & Dosierschnecken

Eigenschaften / Variationen

Ausstattungen

Passiersieb, Filter, Auflockerungsrührwerk, Produktangepasste Werkzeuge wie einwellige, mehrwellige Schnecken, Einlauftrichter mit Sackauflage, Füllstandsmelder, Vibrationsmotor, Siebeinrichtungen, Magnetabscheider, Staubabsaugung, Gehäuse mit staubdichten Klappen

AusführungenStationär oder mobil; staubdicht, gasdicht, lebensmittelgerecht, ATEX-konform
DichtungenProduktspezifische Dichtungen

Vorteile

  • Exaktes Dosieren und Handling selbst schwierigster Stoffe
  • Flexible Anlagenkonfiguration
  • Variables Anpassen der Leistungen
  • Auch für das Dosieren und Handling mehrerer Komponenten
  • leichte Reinigung
  • Variable Größen des Aufgabetrichters

SEGLER setzt hier seine Erfahrungen

in der Schüttguttechnik konsequent um und entwickelt für Sie optimale Lösungen für Aufgabenstellungen im Bereich Dosieren und Handling.

Ansprechpartner
Medien
Andre Bröring
Andre Bröring
Projektleitung
+49 5435 9510 - 16
Christian Hütt
Christian Hütt
Projektleitung
+49 5435 9510 - 21
Torsten von der Heyde
Torsten von der Heyde
Projektleitung
+49 5435 9510 - 41