SEGLER entwickelt und fertigt Schneckenförderer in waagerechter, geneigter oder senkrechter Förderrichtung, mit universellen Einsatzmöglichkeiten und in verschiedensten Ausführungen.

Werden verschleißfestere oder beschichtete Materialien für Schnecke und Trog verwendet,  leisten die Transportschnecken auch bei abrasiven oder korrosiven Medien wie z.B. Salz, Dünger, Pigmente, Pulver, Klärschlamm, Asche, Sand, etc. sehr gute Dienste. Durch weitere konstruktive Maßnahmen bilden sie zudem bei klebenden, pastösen, zum Verstopfen neigenden Medien die ideale verfahrenstechnische Lösung.

Produktspanne

  • Horizontalschnecken, Senkrechtschnecken, Schrägschnecken
  • Einfachschnecken, Doppelschnecken, Mehrfachschnecken
  • Wendelförderer, Hohlschnecken
  • Rohrtrog, U-Trog, V-Trog, Omega-Trog, Doppel-U-Trog
  • Bandschnecken
  • Paddelschnecken
  • Vollschnecken
  • Spiralförderer

Eigenschaften / Variationen

Förderleistungen

Bis ca.500 m³/h

Förderschnecken

Bis 40 m

Werkstoffe

In Edelstahl, Normalstahl und in Sonderwerkstoffen wie z.B. verschleißfeste, chemisch- oder hitzebeständige Werkstoffe

TrogformenRohrtrog, U-Trog, V-Trog, Omega-Trog, Doppel-U-Trog
Gestaltung

Variable Flügel- und Wellengestaltung: konische Wendel, veränderliche, progressive Schneckensteigung, Bandspirale, gezahnt etc.  (-> Link Seite „Schneckenwellen und Schneckenflügel“)

AusstattungenAufpanzerungen, Verschleißschutzbleche, Beschichtungen, Reinigungsöffnungen, Inspektionsklappen, Drehzahlwächter, Füllstandsmelder, CIP, mehrere Gutaufgabestellen / Gutabgabestellen
Ausführungen Staubdicht, gasdicht, druckdicht bzw. druckstoßfest, Vakuum-Betrieb, lebensmittelgerecht, ATEX-konform, WHG-gerecht
DichtungenProduktspezifische Dichtungen

Vorteile

  • Staubdicht
  • Niedrige Anlagen- und Wartungskosten
  • Geringe Störanfälligkeit
  • Geräuscharmer Betrieb
  • Einfacher und robuster Aufbau
  • Geringer Platzbedarf
  • Dauerbetrieb

SEGLER entwickelt und fertigt Schneckenförderer

in waagerechter, geneigter oder senkrechter Förderrichtung, mit universellen Einsatzmöglichkeiten und in verschiedensten Ausführungen.

Ansprechpartner
Medien
Andre Bröring
Andre Bröring
Projektleitung
+49 5435 9510 - 16
Christian Hütt
Christian Hütt
Projektleitung
+49 5435 9510 - 21
Torsten von der Heyde
Torsten von der Heyde
Projektleitung
+49 5435 9510 - 41